Möbelkatalog

Anfragen an: office@fos.at


Biedermeier Servante

- in Nussholz

- Oberfläche mit Schellack politiert

- Durchmesser 55 cm, Höhe 139 cm


Armsessel „Parlament“

Dieses Modell wurde beim Wiederaufbau des Parlaments für den Präsidialsalon angefertigt.

- in Nussholz

- Oberfläche mit Schellack politiert

- handgepolster mit begurtetem Federgrund

- Lederbezug mit Nagelbeschlag

- 64 cm x 68 cm, Höhe 109 cm


Verwandlungsmöbel

Verwandlungsmöbel aus dem Klassizismus durch Aufklappen der Rücklehne wird aus dem Armsessel eine Bibliotheksstiege

- Kirschholz

- Flachpolsterung mit Leder

- ca. 57 cm x 60 cm, Höhe 64 cm


Biedermeier-Weinkühler

nach Original um 1820/1825

- Weichholzkorpus

- nussholzfurniert

- mit Schellack handpolitierte Oberfläche

- achteckiger Sockel mit einer Lade

- konischer Korpus mit floraler Marketerie

- einsetzbare Kupferwanne mit 2 Griffen

- Deckel mit Knauf

- ca. 50 cm x 50 cm, Höhe 97 cm


Armsessel "Cluny"

Modell der französischen Renaissance

- Nussholz

- reich handgeschnitzt

- gedrehte Beine und Stege

- handgepolstert mit mit begurteten Federgrund

- Oberfläche gewachst


Rauchtischerl

Entwurf: vermutlich Wiener Werkstätte

- in Mahagoni

- handpolitiert

- 2 Laden

- Aschenbecher in Messing

- Reibfläche für Zündhölzer

- Messingbeschläge

- Maße: Durchmesser 41 cm, Höhe 100 cm


Fauteuil "Knieschwimmer" mit Hocker

Dies ist einer der interessantesten von Adolf Loos aus dem Schmidt-Programm verwendeten Lederfauteuiltypen. Das Modell findet sich auf zeitgenössischen Interieuraufnahmen erstmals in der 1906 eingerichteten Wohnung Friedmann, 1911 im Haus Goldman und schließlich auf zeitgenössischen Photos der späten Einrichtungen für Vogi in Pilsen und Müller in Prag sowie der Villa Khuner auf dem Kreuzberg.

- in Nussholz

- mit Schellack handpolitierte Oberfläche

- handgepolster mit begurtetem Federgrund

- Lederbezug mit Nagelbeschlag

- 64 cm x 68 cm, Höhe 109 cm


Damenschreibtisch "Erzherzogin Sophie"

nach einem Original aus dem Besitz der Erzherzogin Sophie um 1830

- in Ahorn

- mit Pappelmaser furniert

- handpolitiert

- 4 Laden

- Messingbeschläge

- 125 cm x 80 cm x 75 cm

Armsessel "Kurz"

nach einem Original aus dem Österreichischen Museum für angewandte Kunst um 1830

- in Ahorn

- handpolitiert

- handgepolstert

- mit begurtetem Federgrund


Drehsessel der italienischen Renaissance

nach einem Vorbild aus dem Ende des 15Jhdt/ Anfang 16Jhdt., hergestellt in Venedig wahrscheinlich für einen Richter der venezianischen Staatsinquisitation. Einen identischen Sessel sieht man im Bild "S. Agostino nello studio" von Vittore Carpaccio (Der heilige Augustinus in seinem Arbeitszimmer), datiert 1502,Scuola di San Giorgio degli Schiavoni, Venezia.

- Nussholz

- Flachpolsterung mit Ziernägel

- H: 178,5 cm Dm: 63,5 cm


Schreibtisch 1927

Émile-Jacques Ruhlmann (28.8.1879–15.11.1933)

war ein französischer Innenarchitekt und Möbelgestalter des Art Déco

- Mahagoni, Platte in Pyramiden-Mahagoni

- Oberfläche handpolitiert mit Schellack

- 3 Laden mit Zierbeschlägen in Messing

- 160 cm x 80 cm, Höhe 78 cm



Über uns

Der wohnbewusste Kunde kann sich sein Lieblingsmöbel nach alten oder auch modernen Entwürfen anfertigen lassen.

Über uns
Interieurs
Werkstätte
Möbel

Links:

www.wienproducts.at
Wien Products

www.vaugoin.com
Jarosinski & Vaugoin

Einblick

In den Prunkräumen des Palais Chotek befinden sich die Schauräume der Firma Friedrich Otto Schmidt, die sowohl auf der Planung und der Anfertigung von Inneneinrichtung als auch auf fachgerechte Restaurierung und Kopie alter Möbel spezialisiert ist.

Kontakt

  • Telefon:
    +43-1-317 93 48
  • Email:
    office@fos.at
  • Addresse:
    Währinger Straße 28
    1090 Wien
    Austria